Feuer trifft Wasser

Ein energetisch hochwertig erbautes neues Einfamilienhaus benötigt keine herkömmliche Gas- Erd- oder Luftheizung mehr. Ein wassergeführter guter Kachelofen in Verbindung mit einer kleinen Solaranlage zur Unterstützung der Heizung ist eine moderne Alternative. Der Ofen muss nur alle 2- 3 Tage geheizt werden, so dass das Heizen mit Holz nicht zur Belastung wird und die Holzvorräte lange halten. Ich selbst lebe seit 3 Jahren in einem Haus mit diesem kombinierten Heizsystem. Sie können mich also gern besuchen und vor Ort einen Einblick die Funktionsweise der Technik erhalten.

Die optimale Technik für die Verwaltung der Energieerzeuger (Kachelofen, Solar) und der Verbrauer (Fußbodenheizung, Brauchwasser), ist die BHZ von Brunner. Sie besteht aus einer kompakten Hydraulikbox und einem Pufferspeicher.

Ausführliche Informationen erhalten Sie, wenn Sie mich anrufen. Gern können Sie sich im Vorfeld das Video BHZ anschauen.

 

 

 
       
   

Copyright Quelle: Brunner
       
 

     
     
     
     
     
     
Marko Gothan  -  Kurze Str. 8 - 14943 Luckenwalde